Masterplan für Bahnhofsumfeld Politik begeistert von Visionen für neuen Bramscher Stadtteil

Die Zeichnung gibt eine Vorstellung von dem neuen Stadtteil Bramscher Bahnhofsumfeld. Eindrucksvoll ist die geschwungene Brücke für Radfahrer und Fußgänger.Die Zeichnung gibt eine Vorstellung von dem neuen Stadtteil Bramscher Bahnhofsumfeld. Eindrucksvoll ist die geschwungene Brücke für Radfahrer und Fußgänger.
Büro Trojan

Bramsche. Ein grüner Stadtteil mit über 400 Wohneinheiten, der den Bramscher Berg mit der Innnenstadt verbindet: Das ist die Grundidee des Masterplans für das Bahnhofsumfeld. Die Politik ist beeindruckt bis begeistert.

"Einfach nur geil". Mit diesen knappen Worten kommentierte der SPD-Fraktionsvorsitzende Oliver Neils den Masterplan, den Klaus Trojan von der Architekten-Arbeitsgemeinschaft Trojan und Trojan sowie Tim Hagenhoff von den Berliner Landschafts

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN