Gemeinsame Berufsorientierung Bramscher Gymnasium kooperiert mit Niels-Stensen-Kliniken

Von noz

Freuen sich auf die neue Zusammenarbeit (von links): Barbara Bolz, Katja Bielefeld,  Lars Hellmers, Markus Weisbrich, sowie Marlies Herzog.Freuen sich auf die neue Zusammenarbeit (von links): Barbara Bolz, Katja Bielefeld, Lars Hellmers, Markus Weisbrich, sowie Marlies Herzog.
Uwe Lewandowski

Bramsche. Das Greselius-Gymnasium Bramsche arbeitet bei der Berufsorientierung künftig mit den Niels-Stensen-Kliniken zusammen. Der offizielle Kooperationsvertrag in Zusammenarbeit von der Servicestelle Schule-Wirtschaft der MaßArbeit wurde jetzt unterzeichnet.

Rund 330 Ausbildungsberufe und 17.000 Studiengänge stehen Abiturienten offen. Sich rasch wandelnde Berufsbilder, neu geschaffene Studiengänge und eine Vielzahl von Möglichkeiten, Ausbildung und Studium zu kombinieren, machen die Beruf

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN