Landmaschinenhersteller investiert Amazonenwerke bauen ihren Standort in Schleptrup erheblich aus

An diese Montagehalle will der Landmaschinenhersteller ab dem Sommer anbauen.An diese Montagehalle will der Landmaschinenhersteller ab dem Sommer anbauen.
Marcus Alwes

Bramsche. Die Amazonenwerke bauen ihren Standort in Schleptrup erheblich aus. Noch im Sommer sollen die entsprechenden Arbeiten beginnen. Der Landmaschinenhersteller investiert 7,5 Millionen Euro in das Vorhaben.

Geschäftsführer René Hüggelmeier und Betriebsleiter Andreas Tönnies stellten die entsprechenden Pläne im Gespräch mit unserer Redaktion vor. Demnach werden zusätzliche Montage- und Prüfhallen geschaffen. Aber auch der Versandbereich und die

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN