Angebot im Haus der Naturkultur Neuer Forscherkurs in Bramsche führt in die Welt der Astrophysik ein

Von noz.de

Im Obergeschoss des alten Spritzenhauses hat die Thomas-Stiftung das "Haus der Naturkultur" eingerichtet (Archivbild).Im Obergeschoss des alten Spritzenhauses hat die Thomas-Stiftung das "Haus der Naturkultur" eingerichtet (Archivbild).
Heiner Beinke

Bramsche. Unter dem Motto „Aufbruch ins All“ ist im Haus der Naturkultur Bramsche ein neuer Forscherkurs gestartet.

Unter Einhaltung der Hygienerichtlinien bietet der Kurs nach Angaben der Stiftung Thomas, die das Haus der Naturkultur betreibt, eine grundlegende Einführung in viele Gebiete der Physik, unter anderem auch in das Gebiet der Optik

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN