Bramscher Kneipengeschichten Wie die Bramscherin Frauke Hein mit Rapper "Der Wolf" im Tiffany tanzte

Das "Tiffany" ist Kult in Bramsche. Leider ist es seit mehr als einem Jahr wegen des Corona-Lockdowns geschlossen.Das "Tiffany" ist Kult in Bramsche. Leider ist es seit mehr als einem Jahr wegen des Corona-Lockdowns geschlossen.
Björn Dieckmann

Bramsche. Wer kennt noch die Maschbar in Bramsche? Oder das Remember und viele andere Lokale und Diskos? Das hatten wir gefragt und viele Antworten bekommen, die Bramscher Kneipengeschichten erzählen. Auch Frauke Hein hat uns geschrieben: Sie hat im "Tiffany" mit "Der Wolf" getanzt.

Es war Ende der 1990er-Jahre, als "Der Wolf" bundesweit bekannt wurde: Der Rapper war bis dahin bereits eine Szenegröße im Ruhrgebiet, legte unter anderem als Resident-DJ in der "Zeche" in Bochum auf. Seinen Durchbruch als Musiker schaffte

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN