Enttäuschte Ehrenamtliche Feuerwehrleute in Bramsche müssen weiter auf Corona-Impfungen warten

Übungen finden für die Freiwilligen Feuerwehren derzeit nicht mehr statt, dadurch geht Routine verloren. Unser Foto entstand bei einer großen Übung in Pente, als ein Busunglück simuliert wurde (Archivbild).Übungen finden für die Freiwilligen Feuerwehren derzeit nicht mehr statt, dadurch geht Routine verloren. Unser Foto entstand bei einer großen Übung in Pente, als ein Busunglück simuliert wurde (Archivbild).
Björn Dieckmann

Bramsche. Die Freiwilligen Feuerwehren warten weiterhin darauf, dass ihre Ehrenamtlichen gegen das Coronavirus geimpft werden. Die Einsatzbereitschaft leidet darunter noch nicht, betont der Bramscher Stadtbrandmeister Jörg Ludwigs – aber vieles andere.

Rund 80 Feuerwehrleute aus Bramsche, Epe, Sögeln und Rieste sind in der Nacht zu Montag zu einem Brand in einem Einfamilienhaus alarmiert worden. Sie trugen auch in diesem Einsatz eine Mund-Nasen-Bedeckung, "was natürlich alles an

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN