Einbruch in Verbrauchermarkt Polizei nimmt 34-Jährigen nach Raubzug in Bramsche fest

Von noz.de

Der 34-Jährige ohne festen Wohnsitz ist nun in Untersuchungshaft.Der 34-Jährige ohne festen Wohnsitz ist nun in Untersuchungshaft.
Silas Stein/dpa

Bramsche. Am frühen Samstagmorgen gegen 4 Uhr hat die Polizei einen 34-Jährigen dabei erwischt, wie er in einen Verbrauchermarkt in Bramsche eingebrochen ist. Zuvor hatte bereits viele weitere Einbrüche verübt. Der Mann sitzt nun in Untersuchungshaft.

Durch die Alarmanlage des eines Discounters am Wiesenweg wurden die Bemten auf den versuchten Einbruch aufmerksam. Bei dem Objekt handelte es sich um ein Zelt, welches zurzeit als Ersatzverkaufsmöglichkeit für einen Neubau fungiert.&nb

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN