Polizei: Politisch motiviert Roma-Flagge und Infokasten am Bramscher Amal-Treff zerstört

Vandalen haben offenbar die Stellwand mit der Roma-Flagge am Amal-Treff zerstört. Polizei und Vereinsmitglieder vermuten einen rassistischen HintergrundVandalen haben offenbar die Stellwand mit der Roma-Flagge am Amal-Treff zerstört. Polizei und Vereinsmitglieder vermuten einen rassistischen Hintergrund
Amal e.V. Bramsche

Bramsche. Vandalen haben vor einigen Tagen die große Stellwand mit der Roma-Flagge am Treff der Amal-Flüchtlingshilfe an der Alten Engterstraße in Bramsche zerstört. Vorher war bereits ein Kasten mit Infomaterial über Roma in Europa in Flammen aufgegangen. Die Polizei spricht von einer politisch motivierten Tat.

Heike Harms, die Vorsitzende der Amal-Flüchtlingshilfe e.V., ist schockiert. "Als unsere Mitarbeiter am Donnerstag (1. April 2021) zum Treff kamen, lag das Schild in Teilen auf dem Boden. Es war offensichtlich an mehreren Stellen kaputtgetr

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN