AWO beruhigt und informiert Aufregung um Mutationen auch im Bramscher Ortsteil Lappenstuhl

Die Corona-Pandemie prägt nach wie vor den Alltag auch in den Kitas.Die Corona-Pandemie prägt nach wie vor den Alltag auch in den Kitas.
Michael Gründel

Bramsche. Aufregung in Lappenstuhl: Ein Kind aus der Kindertagestätte im kleinen Bramscher Ortsteil ist positiv auf die hochansteckende britische Mutation B117 des Coronavirus getestet worden. Die Arbeiterwohlfahrt als Träger der Kita erklärt, warum Sorgen unbegründet sind und die Notbetreuung ganz normal weiter laufen kann.

Die Nachricht schlug ein wie eine Bombe, zumal auch die Kita-Leiterin Ingrid Wessel sie zuerst auf noz.de las: Der Gesundheitsdienst sprach am Mittwoch von einem mit der Corona-Mutation infizierten Kindergartenkind, das in der AWO-Kita

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN