Verfasser von "Timm Thaler" Wie der bekannte Autor James Krüss in Bramsche gelebt und gearbeitet hat

Von Thomas Kaes

Nach James Krüss ist bereits eine Straße benannt in Bramsche. Sie geht am Bramscher Berg von der Luisenstraße ab. Auf einer Tafel, die der HVV Bramsche angebracht hat, ist von seinen verwandschaftlichen Beziehungen in der Tuchmacherstadt zu lesen.Nach James Krüss ist bereits eine Straße benannt in Bramsche. Sie geht am Bramscher Berg von der Luisenstraße ab. Auf einer Tafel, die der HVV Bramsche angebracht hat, ist von seinen verwandschaftlichen Beziehungen in der Tuchmacherstadt zu lesen.
Björn Dieckmann

Bramsche. Davon wusste bislang offenbar niemand: Der bekannte Kinder- und Jugendbuchautor James Krüss hat einst in Bramsche als Lehrer unterrichtet. Das haben Dr. Rainer Drewes und Thomas Kaes vom Heimat- und Verkehrsverein recherchiert. Geholfen hat ihnen ein Zufallsfund.

James Krüss wurde in den 1950er-Jahren als Schriftsteller bekannt, seine Werke sind bis heute beliebt. Zu seinem populärsten Roman wurde "Timm Thaler oder Das verkaufte Lachen" von 1962, das Stück avancierte 1979 als TV-Serie mit Tommi

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN