Viel Natur und historische Orte Auf 200 Kilometern Wegen boomt Trendsport Wandern auch in Bramsche

Das Osnabrücker Land soll eine Wanderregion werden. Auch auf Bramscher Gebiet erschließen zahlreiche Routen Natur und historische Orte. Eine wunderschöne Aussicht können Wanderer etwa am Großsteingrab am Wiemelsberg in Ueffeln genießen. Es befindet sich direkt am Hünenweg.Das Osnabrücker Land soll eine Wanderregion werden. Auch auf Bramscher Gebiet erschließen zahlreiche Routen Natur und historische Orte. Eine wunderschöne Aussicht können Wanderer etwa am Großsteingrab am Wiemelsberg in Ueffeln genießen. Es befindet sich direkt am Hünenweg.
Eva Voß

Bramsche. Wandern boomt. Eingebettet in den Natur- und Unesco-Geopark "Terra-vita" bietet Bramsche mehr als 200 Kilometer Auslauf für den Wanderfreund. Im Rahmen des Masterplans Wandern werden jetzt Teilstrecken des Hünenwegs, des Diva-Walk und des Mühlenwegs besonders ausgebaut und gepflegt.

Was jahrelang als Freizeitbeschäftigung älterer Herrschaften galt, hat sich in den vergangenen Jahren immer mehr zur Trendsportart entwickelt. Wandern ist in. Im Corona-Jahr 2020 nahm die Entwicklung noch einmal zusätzlich Fahrt auf.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN