Corona legt den Wettkampfbetrieb lahm Ruderin sorgt für Höhepunkt des Bramscher Sportjahres 2020

Der Deutschland-Achter der Frauen mit Frauke Hundeling (vorne, Zweite von links) gewann in Polen EM-Silber.Der Deutschland-Achter der Frauen mit Frauke Hundeling (vorne, Zweite von links) gewann in Polen EM-Silber.
DRV/Seyb

Bramsche. Im Corona-Jahr 2020 steht das Sportleben in Bramsche über lange Zeit still. In so gut wie allen Sportarten werden Spielzeiten und Pflichtspiele abgebrochen, abgesetzt oder verschoben – in den Einzelsportarten bieten sich ähnliche Bilder. Dass auch der Trainingsbetrieb über einen langen Zeitraum ruht und die Sporthallen über mehrere Wochen geschlossen sind, stellt die Sportler vor zusätzliche Herausforderungen.

Nichtsdestotrotz gibt es aber auch positive Sportgeschichten. Für den größten sportlichen Erfolg sorgt Frauke Hundeling bei der Ruder-Europameisterschaft im Oktober. Die junge Frau aus Epe sitzt im Deutschland-Achter, der die Silb

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN