Sechster Jahrgang übernimmt Aufgabe Bramscher Realschüler für Engagement in den Haseauen ausgezeichnet

Von Holger Schulze

Mit dem Spaten gingen die Schülerinnen und Schüler der 6c der Realschule in die Haseauen, um die zukünftigen Brutplätze von Libellen und Fröschen mit genügend Sonnenlicht zu versorgen. Björg Dewert vom Verein zur Revitalisierung der Haseauen (rechts im Bild) demonstrierte ihnen vorab anhand von Modellen, wem die Aktion dienen sollte.Mit dem Spaten gingen die Schülerinnen und Schüler der 6c der Realschule in die Haseauen, um die zukünftigen Brutplätze von Libellen und Fröschen mit genügend Sonnenlicht zu versorgen. Björg Dewert vom Verein zur Revitalisierung der Haseauen (rechts im Bild) demonstrierte ihnen vorab anhand von Modellen, wem die Aktion dienen sollte.
Holger Schulze

Bramsche. Für ihr Engagement zur Revitialisierung der Haseauen in Bramsche sind die Realschüler nun zusammen mit dem Verein zur Revitalisierung der Haseauen mit dem Sonderpreis "Blaues Klassenzimmer" ausgezeichnet worden. Nachfolger der aktuellen zehnten Klassen hat unterdessen der sechste Jahrgang das Projekt übernommen.

Der Sonderpreis wurde innerhalb des diesjährigen Niedersächsischen Gewässerwettbewerbs „Bach im Fluss“ ausgelobt und durch den niedersächsischen Umweltminister Olaf Lies und Klaus Wiswe, Präsident des Niedersächsischen Landkreistages und am

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN