Ausverkauf bis Jahresende Warum Uhren Eismann in der Bramscher Gartenstadt endgültig schließt

Inhaberin Anette Hörnschemeyer vor ihrem Geschäft an der Malgartener Straße 13.Inhaberin Anette Hörnschemeyer vor ihrem Geschäft an der Malgartener Straße 13.
Heiner Beinke

Bramsche. Alles muss raus: Uhren Eismann in der Bramscher Gartenstadt schließt zum Jahresende. Inhaberin Anette Hörnschemeyer erzählt, warum das nach 68 Jahren so ist und wie das Lebenswerk ihrer Eltern auch ihr Leben bestimmt hat.

Uhren Eismann ist nicht nur in der Gartenstadt ein Begriff. Nicht nur, aber auch wegen der Pokale, die viele Bramscher Vereine hier kauften und gravieren ließen. Für Generationen von Bramschern war und ist die Malgartener Straße 13 eine gut

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN