Gespräch mit Bestatter Markus Overberg Wie ein Bramscher Bestattungsunternehmer in Corona-Zeiten arbeitet

Bestatter Markus Overberg aus Merzen ist ausgebildeter Bestatter und betreibt seit etwa zweieinhalb Jahren eine Zweigstelle seines Unternehmens an der Hemker Straße in Bramsche (Archiv).Bestatter Markus Overberg aus Merzen ist ausgebildeter Bestatter und betreibt seit etwa zweieinhalb Jahren eine Zweigstelle seines Unternehmens an der Hemker Straße in Bramsche (Archiv).
Christian Geers

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN