In Corona-Zeiten aufgeführt Kindermusical "Daniel" in Bramsche mit einer Extraportion Kreativität

Von Holger Schulze

Mit wenigen Kindern auf der Bühne wurde das Musical „Daniel“ am Wochenende doch noch aufgeführt.Mit wenigen Kindern auf der Bühne wurde das Musical „Daniel“ am Wochenende doch noch aufgeführt.
Holger Schulze

Bramsche. Ein Musical in Corona-Zeiten in einer Kirche aufzuführen, das erfordert schon eine Extraportion Kreativität. Der Kinderchor unter der Leitung von Eva Gronemann stellte sich dieser Herausforderung am Samstag sowie Sonntag in der St. Martin-Kirche. Aufgeführt wurde das Kindermusical „Daniel“ von Gerd-Peter Münden, der die Musik schrieb. Von Brigitte Antes stammte der Text.

Eva Gronemann musste jedoch noch einige Veränderungen vornehmen, damit eine Aufführung in gekürzter Form möglich wurde.Ursprünglich war die Aufführung schon im Juni und noch unter Mitwirkung des Lerchenchores – dort singen die Kleinsten der

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN