zuletzt aktualisiert vor

77-Jähriger übersieht Stauende Zwei Kinder nach Auffahrunfall auf der A1 bei Bramsche schwer verletzt

Bei einem Unfall auf der A1 bei Bramsche wurden fünf Personen verletzt.Bei einem Unfall auf der A1 bei Bramsche wurden fünf Personen verletzt.
NWM-TV

Bramsche. An einem Stauende auf der Autobahn 1 bei Bramsche sind am Sonntag vier Autos zusammengestoßen. Bei dem Unfall wurden fünf Personen verletzt, vier von ihnen schwer. Die Fahrbahn Richtung Bremen war vorübergehend gesperrt.

Wie die Polizei mitteilte, befuhr gegen 11.25 Uhr ein 77-Jähriger mit seinem Mitsubishi die Autobahn in Richtung Bremen. Zu diesem Zeitpunkt stockte im Bereich der Fahrbahnverengung von drei auf zwei Fahrspuren bei Bramsche der Verkehr. Das

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN