Lockerungen ab 1. Juli Mehr Badegäste in Freibädern Darnsee und Ueffeln erlaubt

Doppelt so viele Schwimmer pro Zeitschiene können ab dem 1. Juli im sanierten Freibad Ueffeln ihre Bahnen ziehen. Archivfoto: Eva VoßDoppelt so viele Schwimmer pro Zeitschiene können ab dem 1. Juli im sanierten Freibad Ueffeln ihre Bahnen ziehen. Archivfoto: Eva Voß
Eva Voß

Bramsche. Lockerungen der Corona-Bestimmungen zum 1. Juli machen es möglich: Ins Freibad Ueffeln dürfen dann doppelt so viele Besucher wie jetzt kommen. Auch am Darnsee erhöhen die Stadtwerke Bramsche als Betreiber zum 1. Juli 2020 die Kapazität.

Konkret bedeutet die Lockerung der Regeln durch das Land Niedersachsen für das Freibad Ueffeln, dass statt 100 künftig 200 Nutzer gleichzeitig im Bad sein können. Die täglich drei "Zeitschienen" mit jeweils zwei Stunden Aufenthalt&nbsp

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN