Vorgaben werden umgesetzt Coronavirus: Stadt Bramsche trifft Vorkehrungen für Wochenmarkt

Von noz.de

Weitere Vorkehrungen trifft die Stadt Bramsche für den Wochenmarkt, der freitags auf dem Marktplatz stattfindet. Foto: Marie TschörtnerWeitere Vorkehrungen trifft die Stadt Bramsche für den Wochenmarkt, der freitags auf dem Marktplatz stattfindet. Foto: Marie Tschörtner
Marie Tschörtner

Bramsche. Die Ausbreitung des Coronavirus und die damit einhergehenden Vorgaben machen sich auch auf dem Bramscher Wochenmarkt bemerkbar. Als Veranstalter des Marktes trifft die Stadt Bramsche mehrere Vorkehrungen, um am Freitag vor Ort Kontakte einzuschränken und den nötigen Abstand zwischen Ständen, Verkäufern und Kunden zu gewährleisten.

Aufgrund der Verordnung des Landes Niedersachsen dürfen auf dem Wochenmarkt laut einer Pressemitteilung der Stadtverwaltung nur noch Stände vertreten sein, die Lebensmittel verkaufen. Dadurch werde es auf dem Bramscher Marktplatz zwangsläufig eine verminderte Anzahl an Ständen geben.  

Die verbliebenen Stände werden der Mitteilung zufolge in größeren Abständen auf dem Markt platziert. Manche Verkaufsstände seien allerdings auf bestimmte Anschlüsse angewiesen. Die Stadt Bramsche bitte deshalb um Verständnis, dass im Vorfeld nicht zwischen allen Ständen eine größere Lücke eingerichtet werden könne.

„Wir appellieren an die Vernunft aller Besucher, sich und alle Mitmenschen zu schützen. Achten Sie bitte auch selbstständig darauf, den vorgeschriebenen Mindestabstand von anderthalb Metern einzuhalten“, wird Bürgermeister Heiner Pahlmann in der Pressemitteilung zitiert.

Die Marktbeschicker sind demnach ebenfalls angehalten, Maßnahmen zu ergreifen, um Abstände zwischen den Menschen einzuhalten und das Bilden von Schlangen bzw. Gruppen zu unterbinden.

Das Ordnungsamt der Stadt Bramsche werde am Freitag während der Aufbauarbeiten und des Marktgeschehens präsent sein, um die Maßnahmen zur Kontaktvermeidung umzusetzen.

Darüber hinaus gibt die Stadt Bramsche bekannt, dass der Wochenmarkt in der kommenden Woche aufgrund der Osterfeiertage vorverlegt wird. Er findet nicht am Karfreitag, sondern vormittags am Gründonnerstag, 9. April 2020, statt.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN