Abholservice geplant Bramscher Unternehmer bietet Hilfe bei Gartenabfällen an

Auch der Grünplatz an der Bahn in Bramsche ist geschlossen. Foto:Heiner BeinkeAuch der Grünplatz an der Bahn in Bramsche ist geschlossen. Foto:Heiner Beinke
Heiner Beinke

Bramsche. Auch wenn sich alles um das Coronavirus dreht, die geschlossenen Grünplätze sind in Bramsche ein Aufregerthema. Ein Unternehmer will Gartenfreunden helfen, ihre Abfälle fachgerecht zu entsorgen.

Die Entscheidung der Abfallwirtschaftsgesellschaft des Landkreises (AWIGO), die Abfallsammelplätze in der Coronakrise geschlossen zu halten, stößt bei vielen Bramschern auf Unverständnis. Gartenarbeit sei für viele in dieser Kris

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN