Baustelle eingerichtet B 68 zwischen Hesepe und Alfhausen voll gesperrt

Mitarbeiter einer Straßenbaufirma sperren die Auffahrt der B68 in Hesepe.  Foto: Heiner BeinkeMitarbeiter einer Straßenbaufirma sperren die Auffahrt der B68 in Hesepe. Foto: Heiner Beinke
Heiner Beinke

Hesepe. Die Vollsperrung der B 68 ab Hesepe in Richtung Bersenbrück ist am Montag, 30. März 2020, eingerichtet worden. Arbeiter waren am Vormittag damit beschäftigt, die Sperren zwischen der Auffahrt Hesepe und dem Abzweig nach Ankum in Alfhausen aufzustellen.

Nach Angaben der Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr soll die Vollsperrung für Sanierungsarbeiten bis zum 5. Mai 2020 dauern. Die Arbeiten betreffen demnach den Abschnitt der B 68 zwischen den Kreuzungen mit der Ankumer Straße (L 76) b

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN