Beim Autohaus Renzenbrink verabschiedet Werkstattleiter geht in Bramsche nach 49 Jahren in Rente

Nach fast 49 Jahren im selben Betrieb ist Heinrich Pohlmann (hinten, Vierter von links) in den Ruhestand gegangen. Am letzten Arbeitstag brachten ihn seine Kollegen mit einem Planwagen nach Hause. Foto: Autohaus RenzenbrinkNach fast 49 Jahren im selben Betrieb ist Heinrich Pohlmann (hinten, Vierter von links) in den Ruhestand gegangen. Am letzten Arbeitstag brachten ihn seine Kollegen mit einem Planwagen nach Hause. Foto: Autohaus Renzenbrink

Bramsche. Nach fast 49 Jahren im selben Betrieb ist Heinrich Pohlmann aus Voltlage im Autohaus Renzenbrink in Bramsche in den Ruhestand verabschiedet worden.

Et perferendis ipsa omnis ut. Ipsum nesciunt error omnis harum optio in sed. Commodi explicabo eos minus. Id unde est quis soluta asperiores cupiditate quis. Voluptatem aut exercitationem et repellendus modi consequuntur. Magni distinctio ab explicabo aliquam. Perspiciatis consequatur esse ex et dolores nihil facere. Vitae ea doloribus possimus. Voluptates nihil quo natus. In voluptatibus tempore sapiente et illo exercitationem.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN