TuS: 24:24 in Wilhelmshaven Bramscher Handballer beweisen Moral und retten Punkt

Im Gegensatz zur Offensive konnten Christoph Müller, Marcel Golchert (rote Trikots von links), Lasse Brügmann (rechts) und ihre Mitspieler defensiv überzeugen. Archiv-Foto: Rolf KamperIm Gegensatz zur Offensive konnten Christoph Müller, Marcel Golchert (rote Trikots von links), Lasse Brügmann (rechts) und ihre Mitspieler defensiv überzeugen. Archiv-Foto: Rolf Kamper

Bramsche. Nach einer ordentlichen ersten Hälfte, in der die Landesliga-Handballer des TuS Bramsche beim Wilhelmshavener SSV fast durchgängig in Führung lagen, lief nach dem Kabinengang fast nichts mehr. Dass die Mannschaft von Spielertrainer Kai Golchert dennoch mit einem 24:24-Remis (und einem Auswärtspunkt) in die Hasestädter zurückkehrte, lag an der guten Moral des TuS.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN