Planungsansatz im Haushalt Neuer Anlauf für Erweiterung der Turnhalle Schleptrup

Zu klein ist der Vorbau an der Turnhalle Schleptrup. Er soll erweitert werden. Foto: Heiner BeinkeZu klein ist der Vorbau an der Turnhalle Schleptrup. Er soll erweitert werden. Foto: Heiner Beinke
Heiner Beinke

Bramsche. Der Bramscher Stadtrat unternimmt einen neuen Anlauf zur Erweiterung der Sporthalle in Schleptrup. Der Fachausschuss empfahl die Aufnahme von Planungskosten in Höhe von 30.000 Euro im Haushalt 2020. Solche Ansätze hat es in der Vergangenheit auch schon gegeben. Passiert ist aber noch nichts.

Seit Jahren steht die Erweiterung der Turnhalle in Schleptrup ganz oben auf der Wunschliste des Ortsrates Schleptrup und des TuS Engter. Das Problem hatte der Vorsitzende des TuS Engter, Ralf Korswird, den Mitgliedern der Fachausschüsse des

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN