Konzert trägt Titel "Himmlisch!" Kirchenchor von St. Martin Bramsche tritt in Achmer auf

Der Jugendchor von St. Martin Bramsche hat im niederländischen Haarlem geprobt, nun folgt ein Auftritt in Achmer. Foto: GronemannDer Jugendchor von St. Martin Bramsche hat im niederländischen Haarlem geprobt, nun folgt ein Auftritt in Achmer. Foto: Gronemann

Bramsche. Unter dem Titel "Himmlisch!" präsentiert der Jugendchor von St. Martin Bramsche am Samstag, 26. Oktober 2019, sein neues Programm. Das Konzert findet in Achmer statt.

In den Herbstferien verbrachte der Jugendchor St. Martin einige Tage in der niederländischen Partnerstadt von Osnabrück, in Haarlem. Die 13- bis 18-Jährigen verbrachten die Zeit dort mit Proben und Ausflügen, gaben zwei Konzerte und genossen ihre gute Chorgemeinschaft. "Solche Fahrten schweißen den Chor gut zusammen", meint Chorleiterin Eva Gronemann, die zusammen mit ihrem Mann diese Fahrt organisierte und leitete. "Alle hatten viel Spaß zusammen, und das wirkt sich auch auf ihr Singen aus."

Nun bringen die Jugendlichen das dort Gesungene auch in ihrer Heimatstadt zum besten. Unter dem Titel "Himmlisch!" präsentiert der Chor sein neues Programm. Das Konzert findet wegen der noch nicht abgeschlossenen Kirchenrenovierung nicht wie ursprünglich angekündigt in St. Martin statt, sondern in der Friedenskirche in Achmer. Es beginnt am Samstag, 26. Oktober 2019, um 19 Uhr. Der Eintritt ist frei, am Ende wird aber um eine Spende gebeten, die für die Chorfahrt des Jugendchores nach Schweden im Sommer 2020 bestimmt ist.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN