Angebote zum Mitmachen Ferienprogramm für Kinder bei der Kalkrieser Varusschlacht

Das Varusschlacht-Museum bietet in den Ferien wieder ein umfangreiches Programm an. Foto: Hermann Pentermann/VarusschlachtDas Varusschlacht-Museum bietet in den Ferien wieder ein umfangreiches Programm an. Foto: Hermann Pentermann/Varusschlacht

Kalkriese. In den Herbstferien 2019 in Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen hat das Varusschlacht-Museum in Kaklriese für Ferienkinder ein buntes Programm rund um das Thema Römer und Germanen zusammengestellt.

Jeden Mittwoch in den Ferien geht es um 12 Uhr bei einer Familienführung durch die Dauerausstellung auf die Spuren der Varusschlacht. Was hat sich in Kalkriese vor 2000 Jahren abgespielt? Was finden Forscher nach einer so langen Zeit im Boden von Kalkriese? Und was erzählen uns die Funde über die Vergangenheit? Diese und viele weitere Fragen stehen im Mittelpunkt der Führung.  

Im Anschluss sind verschiedene Mitmachprogramme geplant. Drei jeweils 45-minütige Programme ermöglichen den Kindern Einblicke in ganz unterschiedliche Bereiche des römischen und germanischen Lebens. Mit der Museumspädagogik wird Zahnpasta hergestellt, antiker Schmuck gestaltet oder ein Legionärszelt aufgebaut.

Immer donnerstags startet um 12 Uhr eine Familienführung in der aktuellen Sonderausstellung „Roms Legionen“. Unter dem Motto „Zu Besuch bei den Legionen“ haben kleine und große Besucher die Möglichkeit, einen römischen Schienenpanzer anzuprobieren, und erfahren, wie das Leben eines römischen Legionärs aussah. Ab 13.45 Uhr gestalten Kinder in verschiedenen Mitmachprogrammen unter anderem Legionärshalstücher oder toben sich beim Pilumtraining aus.

Erlebnisführung 

Zusätzlich findet in den Herbstferien die Erlebnisführung „Unterwegs mit Laetitia“ am Samstag, 12. Oktober, statt. Die römische Händlerin Laetitia nimmt Besucher mit ins Jahr 9 nach Christus und plaudert den neuesten Klatsch und Tratsch aus Varus’ Tross aus. Als Zeitzeugin berichtet sie aus erster Hand von den Ereignissen der Schlacht und verrät pikante Details zu den Kalkrieser Funden und ihren einstigen Besitzern. Eintritt inklusive Führung 11,50 Euro. Für Familien kostet das Angebot 28 Euro. Anmelden kann man sich beim Buchungsservice unter der Telefonnummer 05468 9204-200 und online unter www.kalkriese-varusschlacht.de.

 Die Familienführungen und Mitmachprogramme im Rahmen des Ferienprogramms sind kostenlos. Familien zahlen nur den Eintritt. Kinder unter sechs Jahren haben freien Eintritt. Für die Mitmachprogramme fallen teilweise Materialkosten an. Die Plätze sind begrenzt. Eine Anmeldung beim Buchungsservice unter Telefon 05468 9204-200 oder per E-Mail an fuehrungen@kalkriese-varusschlacht.de wird empfohlen.

Weitere Informationen sind abrufbar im Internet unter www.kalkriese-varusschlacht.de.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN