Am 24. und 25. August 2019 Bramscher Gartenstadt feiert wieder Sommerfest

Man trifft sich: Sollte das Wetter mitspielen, wird es auf dem Lutterplatz sicher wieder so voll werden, wie auf diesem Archivbild. Foto:BN-ArchivMan trifft sich: Sollte das Wetter mitspielen, wird es auf dem Lutterplatz sicher wieder so voll werden, wie auf diesem Archivbild. Foto:BN-Archiv

Bramsche. Am 24.und 25. August 2019 lädt der Initiativkreis Gartenstadt (IKG) mit seinem Vorsitzenden Winfried Müller zum traditionellen Gartenstadt-Sommerfest ein.

Eröffnet wird das Wochenende am Samstagmorgen um 7 Uhr mit dem Flohmarkt. Die Veranstalter  erwarten in diesem Jahr eine Beteiligung von über 300 Ausstellern. Für die Teilnahme ist keine Anmeldung erforderlich, die Standgebühr von 5 Euro pro angefangene Drei-Meter-Verkaufsstand kassiert der IKG vor Ort. IKG-Mitglieder einen Platz in der Nähe des Lutterplatzes reservieren lassen. Anmelden können sich  Mitglieder in der Gartenstadt Apotheke am Lutterdamm. Die Reihenfolge der Anmeldungen entscheidet. Nachwuchshändler bis zum 14. Lebensjahr dürfen auch in diesem Jahr kostenfrei mit einem maximal drei Meter langen Stand teilnehmen 

Nach der offiziellen Eröffnung am Samstagabend um 20 Uhr möchten ein DJ und die Band „Chaos Team“ den Lutterplatz zum Kochen bringen.  

Der Sonntag beginnt um 10 Uhr mit einem ökumenischen Gottesdienst unter  freiem Himmel beginnen. Im Anschluss daran gibt es den bekannten Taubenauflass. 

Der Initiativkreis begrüßt die Bramscher Bürgerstiftung ab 11 Uhr zum siebten Gartenstädter Bürgerschmaus. Teilnahmebuttons gibt es  gegen eine Gebühr von 10 Euro die aus den letzten Jahren bekannten Buttons in der  Gartenstadt Apotheke. Kinder bis 16 Jahre sind frei. Unter dem Motto „Für Alle ein Gewinn…“ unterstützt die Bürgerstiftung, unter anderem soziale Projekte und Aktivitäten. Der Erlös wird  für ein Projekt in der Gartenstadt verwendet. 

Um 12 und um 18 Uhr werden beim Bingo wertvolle Sachpreise verlost. Den Erlös aus dem Bingo wird der IKG für ein gemeinnütziges Projekt spenden.

Bühnenprogramm

Ab 14.00 Uhr wird die Hauptbühne durchweg besetzt sein. Im Halbstundentakt treten ab 14.15 Uhr auf: die Jugendfeuerwehr Bramsche , die Kindergärten „St. Johannis“ und „Im Sande“, die Turner des TuS Bramsche, Cheerleader, Taekwondo-Aktive des TuS Bramsche, Zumba „Medi- 4 Bramsche“, Kickboxer TUS Bramsche, Tabü Bramsche, der Ten Sing Chor. Um 18 Uhr ist wieder eine Bingo-Runde, bevor um 18.30 Uhr das  Gooseflesh-Duo (Loraine Gingter und Rune Schohaus) die Auftritte beendet. 

Während der ganzen Zeit wird es auch wieder einen Tauchturm mit Vorführungen der Bramscher Tauchgruppe geben. 

Gemeinsam mit dem Ten Sing Chor  wird es wieder eine Kinderdisko mit Livemusik geben. Den genauen Ablauf der Veranstaltungen und Auftritte, wird es in der Woche vor dem Sommerfest auf der Homepage des Veranstalters www.ikg-bramsche.de geben 

Während der Nachmittagsveranstaltungen können sich die Besucher bei Kaffee und Kuchen auf dem Lutterplatz bequem machen. 


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN