Vom 17. bis 21. Juni Zwei Auffahrten zur B68 in Bramsche gesperrt

Zwei Auffahrten zur Bundesstraße 68 werden in der kommenden Woche im Bereich Bramsche gesperrt. Symbolbild: Angelika Warmuth/dpaZwei Auffahrten zur Bundesstraße 68 werden in der kommenden Woche im Bereich Bramsche gesperrt. Symbolbild: Angelika Warmuth/dpa

Bramsche. In der kommenden Woche werden von Montag, 17. Juni, bis Freitag, 21. Juni, zwei Auffahrten auf die B68 in Bramsche gesperrt. Grund dafür sind Instandsetzungen an Bauwerken.

In der Zeit von Montag, 17. Juni, bis Freitag, 21. Juni, werden die Auffahrt von der B218 zur B68 (Engterstraße) in Fahrtrichtung Bersenbrück sowie die Auffahrt zur B68 Bramscher Berg/Zentrum (Goethestraße) in Fahrtrichtung Osnabrück voll gesperrt.

Grund für die Verkehrsbeschränkungen ist die Instandsetzung von Bauwerken im betroffenen Bereich. Im selben Zeitraum werden die Überholstreifen in den genannten Straßenabschnitten zudem halbseitig gesperrt.  

Folgende Umleitungen werden ausgeschildert: Bezüglich der Auffahrt Engterstraße wird die Umleitungsstrecke ab der Kreuzung von Osnabrücker Straße und Engterstraße über die Osnabrücker Straße bis zur Auffahrt auf die B68 in Fahrtrichtung Osnabrück bis zur Anschlussstelle Achmer/Pente geführt. Dort erfolgt die Abfahrt über die Achmerstraße bis zur Auffahrt der B68 in Fahrtrichtung Bersenbrück.

Bezüglich der Auffahrt Goethestraße erfolgt die Umleitung über die Hemker Straße bis zur Schubertstraße, wo in Fahrtrichtung Bersenbrück auf die B68 aufgefahren wird. An der Anschlussstelle Bramsche-Nord geht es auf die Abfahrt "Zur Stiege". Von dort ist die Auffahrt zur B68 in Fahrtrichtung Osnabrück zu nutzen.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN