Lukas Spanke kommt vom OTB Bramscher Basketballer verpflichten ersten Neuzugang

Beim seinem letzten Besuch in Bramsche verteidigte Lukas Spanke (blaues Trikot, Nummer 14) noch TuS-Guard Naim Noureddin (mit Ball). Archivfoto: Rolf KamperBeim seinem letzten Besuch in Bramsche verteidigte Lukas Spanke (blaues Trikot, Nummer 14) noch TuS-Guard Naim Noureddin (mit Ball). Archivfoto: Rolf Kamper
Rolf Kamper

Bramsche. Mit Center Lukas Spanke (ehemals Osnabrücker TB) präsentieren die Regionalliga-Basketballern der Ademax Red Devils ihren ersten Neuzugang für die Saison 2019/20. Außerdem spielen auch Lukas Kleyböcker und Jakob Freimuth weiterhin für den TuS.

Spanke, der gebürtige Oldenburger, erlernte das Basketballspielen beim TuS Petersfehn. Über den TSV Osnabrück, Hagener SV und den Osnabrücker TB landet Spanke nun beim TuS Bramsche. Dort trifft der 32-Jährige auf seinen ehemaligen Trainer R

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN