Spaziergänger im Graben versunken Feuerwehr rettet Mann aus dem Moor bei Kalkriese

Nach der geglückten Rettungsaktion setzte der Mann seine Wanderung mit seinen beiden Hunden fort. Fotos: Festim BiqiriNach der geglückten Rettungsaktion setzte der Mann seine Wanderung mit seinen beiden Hunden fort. Fotos: Festim Biqiri
Festim Biqiri

Kalkriese. Engagierte Einsatzkräfte der Feuerwehr haben am Mittag einen älteren Mann im Kalkrieser Moor befreit. Der Spaziergänger war in unwegsamem Gelände bis zur Hüfte in einem Seitengraben versunken.

"Nach einer Stunde war der Einsatz beendet und alle haben erleichtert gelacht", fasste Stadtbrandmeister Amin Schnieder das Geschehen zusammen. Doch in der einsamen Gegend zwischen Kalkrieser und Venner Moor sei es zunächst schwierig gewese

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN