Faszination Wildbienen Exkursionsleiterin lässt es in Sögeln bei Insekten „menscheln“

Theo untersucht die Sandbiene wie ein Nachwuchswissenschaftler. Angst hat er nicht, wenig später zeigt er stolz eine Waldbiene auf seinem Handrücken. Fotos: Andreas WenkTheo untersucht die Sandbiene wie ein Nachwuchswissenschaftler. Angst hat er nicht, wenig später zeigt er stolz eine Waldbiene auf seinem Handrücken. Fotos: Andreas Wenk
Andreas Wenk

Sögeln. Wildbienen sind bedroht. Auf Gut Sögeln hat der Bramscher Runde Tisch Natur eine Exkursion angeboten. Für viele Teilnehmer boten sich dabei überraschende Erkenntnisse über Leben und Verhalten der Insekten.

Als „sehr menschlich“ hat Ramona Herforth das Verhalten der Wildbienen empfunden, so wie es Janina Voskuhl dargestellt hat. Herforth war eine von rund 30 Teilnehmenden der Exkursion auf dem Gut Sögeln. Voskuhl, die nach einem Bachelors

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN