Zu Ostern 2019 Rund 150 Osterfeuer in Bramsche angemeldet

Osterfeuer sind auch in Bramsche beliebte Brauchtumsveranstaltungen. Die Zahl der Anmeldungen ist 2019 allerdings zurückgegangen. Foto: Herbert KempeOsterfeuer sind auch in Bramsche beliebte Brauchtumsveranstaltungen. Die Zahl der Anmeldungen ist 2019 allerdings zurückgegangen. Foto: Herbert Kempe

Bramsche. Rund 150 Osterfeuer werden 2019 in Bramsche entzündet. Das hat die Stadtverwaltung auf Anfrage unserer Redaktion mitgeteilt.

Insgesamt sei die Zahl der Anmeldungen in den vergangenen Jahren etwas gesunken, meint der städtische Pressesprecher Yannick Richter. "Es waren schon über 200. 2014 allerdings auch nur 75", so Richter weiter.

Mit der Anmeldung im Rathaus mussten Angaben zum Verantwortlichen mit Anschrift, zur genauen Ortsbezeichnung der Feuerstelle, zu den Teilnehmern der Veranstaltung, zum Umfang, zum Tag des Abbrennens des Osterfeuers und zu den in einer Verordnung geforderten Abständen gemacht werden.

Diese Verordnung zum Abbrennen von Osterfeuern sieht den Schutz von Mensch, Natur und Umwelt vor. Ein wichtiger Punkt ist, dass das Material wie Reisig, Baum- und Strauchschnitt erst kurz vor dem Anzünden angehäuft werden darf, um Tiere nicht zu gefährden, die Unterschlupf gefunden haben könnten. Vögel nutzen solche Holzhaufen oft als Brutplatz oder wie der Igel als Versteck.

Dass Sperrmüll, behandeltes Holz, Reifen, Altöl und sonstige Abfälle nicht in das Feuer gehören, sollte bekannt sein. Die Verwendung von Benzin oder anderen Brandbeschleunigern zum Entzünden des Feuers ist nicht zulässig. Zum Anfeuern empfiehlt die Stadt trockenes Stroh. Die Veranstalter müssen zudem sicherstellen, dass das Feuer bei Gefahr unverzüglich gelöscht werden kann.

Kontrollen

Die zuständigen Mitarbeiter der Stadtverwaltung seien in den vergangenen Wochen unterwegs gewesen, um an den angemeldeten Feuerstellen Kontrollen vorzunehmen, berichtet Stadt-Pressesprecher Yannick Richter. Es sei aber festzustellen, "dass die meisten Veranstalter die Auflagen kennen und befolgen", so Richter. Nur in wenigen Fällen seien Verbesserungen erforderlich gewesen.

Die Daten der Veranstalter wie Name und Mobilfunknummer werden von der Stadt ebenso wie die Standorte aller Osterfeuer an Polizei und Feuerwehr übermittelt  – für den Fall der Fälle.


Wo finden die großen Osterfeuer-Veranstaltungen in Bramsche statt? Infos und Termine finden Sie hier.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN