Größerer Geldbetrag erbeutet Raubüberfall in der Bramscher Innenstadt

Nach einem Raub in der Bramscher Innenstadt bittet die Polizei Zeugen, sich zu melden. Foto: Carsten Rehder/dpaNach einem Raub in der Bramscher Innenstadt bittet die Polizei Zeugen, sich zu melden. Foto: Carsten Rehder/dpa

Bramsche. Ein größerer Geldbetrag ist einer Frau in Bramsche am Freitag in der Innenstadt geraubt worden.

Ein Jugendlicher, eventuell sogar ein Kind, näherte sich laut einer Mitteilung der Polizei am Freitag kurz nach 15 Uhr von hinten einer Frau und entriss ihr im Vorbeilaufen eine Plastiktüte. In dem Beutel befand sich ein größerer Geldbetrag. Der Täter flüchtete anschließend zu Fuß über den Parkplatz Raananastraße in Richtung Jugendzentrum "Alte Webschule".

Der Vorfall ereignete sich auf einem Teilstück der Raananastraße, zwischen dem Parkplatz des K+K-Marktes in der Innenstadt und dem rückwärtigen Parkplatz der Volksbank. 

Der Täter war ca. 1,40 bis 1m50 Meter groß, hatte eine kräftige Statur und war bekleidet mit einer schwarzen Wollmütze, schwarzen Jeanshose, schwarzer Jacke und schwarzen Schuhen .

Zeugen, die den Raub beobachtet haben, sind aufgefordert, sich an die Polizei Bramsche unter der Telefonnummer 05461/915300 zu wenden.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN