Traditionelle TuS-Veranstaltung Junge Sportler begeistern beim Bramscher Nikolausturnen

Von Yvonne Sommer

Meine Nachrichten

Um das Thema Bramsche Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Die jüngsten Cheerleader begeisterten mit waghalsigen Figuren beim Nikolausturnen des TuS Bramsche. Foto: Yvonne SommerDie jüngsten Cheerleader begeisterten mit waghalsigen Figuren beim Nikolausturnen des TuS Bramsche. Foto: Yvonne Sommer

Bramsche. Zum jährlichen Nikolausturnen hatte die Turnabteilung des TuS Bramsche am Donnerstag in die Turnhalle an der Heinrichstraße eingeladen.

Susanne Grote, Michaele Lemke und Viktoria Enz konnten zahlreiche Gäste und Zuschauer begrüßen. Den Anfang machten die "Piwis", die Jüngsten in der Cheerleadergruppe der Roses Allstars. Mit waghalsigen Figuren und ihrer athletischen Darbietung begeisterten sie das Publikum.  


Die Kindertanzgruppe zeigte einen Auszug aus Mary Poppins. Foto: Yvonne Sommer


Die kleinsten Kunstturnerinnen, trainiert von Frederike Kirchner, zeigten danach einen Piratentanz. Weiter ging es mit einem Auszug aus "Mary Poppins", die Kindertanzgruppe von Frederike Kirchner erhielt viel Applaus für diesen zauberhaften Tanz.

Auch die ganz Kleinen erfreuten mit ihren turnerischen Leistungen die Gäste.

Die "Rockin´ Roses" aus der Tanzsportabteilung erhielten für ihre Rock´n Roll Einlage viel Applaus.


Die Rockin' Roses begeisterten mit einer Rock'n'Roll-Einlage. Foto: Yvonne Sommer


Mit einem Weihnachtsmedley von den fortgeschrittenen Kunstturnern und einem süßen Kindertanz der 6- bis 11-jährigen endete das Programm der Vorführungen und der von allen Kindern erwartete Gast – der Nikolaus –  betrat endlich die Bühne und verteilte Süßigkeiten.

Bei Kaffee und Kuchen saßen die Gäste noch bis zum Abend zusammen während die Kinder sich in der Halle austoben durften.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN