Während der Fahrt auf der B68 Brennender Viehtransporter in Hesepe zügig gelöscht

Meine Nachrichten

Um das Thema Bramsche Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Ein Viehtransporter ist auf der Bundesstraße 68 in Hesepe in Brand geraten. Die Feuerwehren löschten mit Wasser und Schaum. Foto: Marc Piwinski/FeuerwehrEin Viehtransporter ist auf der Bundesstraße 68 in Hesepe in Brand geraten. Die Feuerwehren löschten mit Wasser und Schaum. Foto: Marc Piwinski/Feuerwehr

Hesepe. Zu einem brennenden Lkw auf der Bundesstraße 68 sind in der Nacht zum Freitag die Ortsfeuerwehren Hesepe und Bramsche alarmiert worden.

Ein Reifen vom Anhänger eines Tiertransporters hatte am Donnerstagabend gegen 23.30 Uhr während der Fahrt Feuer gefangen. Vor Ort konnte das Feuer in Höhe der B68-Abfahrt Heseüe schnell gelöscht werden. Die Bundesstraße war während des Einsatzes in Fahrtrichtung Bersenbrück voll gesperrt.

Tiere befanden sich nicht in dem Transporter.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN