Am Mittwoch, 12. Dezember Liedermacher Stoppok gastiert im Bramscher Universum

Meine Nachrichten

Um das Thema Bramsche Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Stefan Stoppok kommt in Begleitung der texanischen Musikerin Tess Wiley ins Universum Filmtheater.  Foto: UniversumStefan Stoppok kommt in Begleitung der texanischen Musikerin Tess Wiley ins Universum Filmtheater. Foto: Universum

Bramsche. Am Mittwoch, 12. Dezember 2018, gastiert Stoppok „solo feat. Tess Wiley“ um 20 Uhr im Bramscher Universum-Filmtheater.

Auch 2018 startet der deutsche Liedermacher, Folk- und Rockmusiker Stefan Stoppok wieder zur traditionellen Vorweihnachtstour quer durch die Republik, um den Menschen ein echtes Leuchten in die Augen zu zaubern. „Das sinnliche Gegenprogramm zu all dem inhaltsleeren, großmäuligen und konformistischen Getreibe - Herzblut statt Lebkuchenherzen“, heißt es dazu auf der Internetseite des Künstlers. Was einst als einmalige Aktion gedacht war, ist inzwischen aus vielen deutschen Städten nicht mehr wegzudenken. Von den Konzertbesuchern zum Ritual erhoben, versammeln sich jährlich mehr Fans in Clubs und Konzertsälen, um dem Musiker und scharfsinnigen Entertainer zu lauschen. Diese Eigendynamik beschert dem Independent- Künstler, der sich nicht von den Mainstream-Medien vereinnahmenlassen will, immer mehr Medienresonanz. Inzwischen wurde Stoppok mit Preisen wie dem „Deutschen Kleinkunstpreis, dem Gema Musikautorenpreis, dem Deutschen Weltmusikpreis RUTH und vielen weiteren ausgezeichnet.

Privates und Allgemeines

In der Ankündigung der Tournee heißt es weiter: „Stoppok versteht es, in seinen Liedern grundsätzliche Fragen und Probleme unserer Zeit in oft persönlich gefärbten Geschichten zu erzählen und damit eine Verbindung von Privatem mit dem Allgemeinen herzustellen. Er macht Alltagssprache zu Poesie, die Bilder von berührender Direktheit schafft. In den Songs und in den Konzerten geht es dem ganz und gar nicht stillen Beobachter um Haltung und Werte. Etwas, was unserer gleichgeschalteten, multimedialen Gesellschaft auf der Suche nach dem schnellen Erfolg großflächig abhanden gekommen ist. Musikalisch ist Stoppok ebenfalls eine Klasse für sich. Wilde Gitarrensoli, ein Haufen exotischer Saiteninstrumente, spezielle Fußdrums, die Stimme...und immer gut gestylt...

Stoppok reist zu den Konzerten mit der texanischen Musikerin Tess Wiley an. Sie wird ihn bei seinen Songs mit Klavier, Geige, Gitarre und Gesang begleiten.

Karten gibt es im Vorverkauf für 22 Euro zuzüglich Gebühr bei Spielwaren Twenhäfel, beim Buchladen am Münsterplatz, beim Universum Filmtheater sowie über Nordwest-Ticket und angeschlossene Vorverkaufstellen. An der Abendkasse kosten die Karten 27 Euro.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN