Chormusik in der Kirche Rhythmics aus Icker mit Gospel und Pop in St. Martinus

Im Finale standen beide Rhythmics-Chöre auf der Bühne in der Bramscher St. Martinus-Kirche. Als Zugabe sangen sie gemeinsam „Beautiful“, ein Lied das durch Christina Aguilera zum Welthit wurde. Foto: Andreas WenkIm Finale standen beide Rhythmics-Chöre auf der Bühne in der Bramscher St. Martinus-Kirche. Als Zugabe sangen sie gemeinsam „Beautiful“, ein Lied das durch Christina Aguilera zum Welthit wurde. Foto: Andreas Wenk

Belm. Bramsche. Den Jugendlichen vom Rhythmics Jugendchor Icker ist es gelungen, auch am Totensonntag den richtigen Ton zu treffen beim Konzert in der Bramscher Kirche St. Martinus.

Auf dem Programm standen Pop- und Gospelsongs, deren überwiegend englische Texte Michael Schmoll immer wieder kurz einordnete. Die Lieder suchen sich die Jugendlichen selbst aus. Neben der Musik geht es dabei vor allem um die Botschaft. Um

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN