1000-Liter-Behälter entwendet Diebe stehlen Milchtank und Weidepumpen in Schleptrup

Meine Nachrichten

Um das Thema Bramsche Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Einbrüche in landwirtschaftliche Anwesen gab es in den vergangenen Tagen in Schleptrup und Rieste sowie in eine Landmaschinenfabrik im Niedersachsenpark. Archivfoto: Matthias Balk/dpaEinbrüche in landwirtschaftliche Anwesen gab es in den vergangenen Tagen in Schleptrup und Rieste sowie in eine Landmaschinenfabrik im Niedersachsenpark. Archivfoto: Matthias Balk/dpa

Schleptrup. Auf einem ehemaligen landwirtschaftlichen Anwesen an der Straße In der Welle in Schleptrup verschafften sich Unbekannte Zutritt zu einem Wohnhaus und entwendeten unter anderem einen Edelstahl-Milchtank.

Die Einbrecher stahlen zwischen Donnerstag, 17.15 Uhr, und Freitagnachmittag, 15.30 Uhr, aber nicht nur diesen 1000-Liter-Behälter, sondern auch zwei Weidepumpen. Das geht aus einer Presseerklärung der Polizeiinspektion hervor. Die Diebe flüchteten anschließend offenbar mit einem Fahrzeug. Näheres ist nicht bekannt. Zeugen, die verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet haben, sollten sich bei der Polizei in Bramsche melden. Hinweise werden dort unter Telefon 05461/915300 entgegengenommen.

Bereits in den vergangenen Tagen waren zwei Einbrüche in landwirtschaftliche Anwesen bei Rieste sowie ein Reifendiebstahl im benachbarten Niedersachsenpark bei einer Landmaschinenfabrik angezeigt worden. In der Nacht zu Donnerstag wurden dabei Höfe an der Straße Burlagerort von Unbekannten aufgesucht. Es wurden Werkstatttüren aufgehebelt, die Einbrecher stahlen Werkzeuge und Arbeitsgeräte (u.a. Laubbläser, Kettensägen, Motorsägen). Die Polizei bittet in diesem Fall um Hinweise zu den Diebstählen unter Telefon 05439/9690.

Vom Gelände des Landmaschinenhandels an der Lüneburger Straße im Niedersachsenpark entwendeten Diebe in der Nacht zu Mittwoch (zwischen 2.15 Uhr und 2.55 Uhr) 14 Reifen der Marke Michelin/Mitas. Diese gehören zu Sonderfahrzeugen in der Agrartechnik und wiegen pro Stück ca. 400 kg. Um auf das Gelände zu gelangen, wurde von den Unbekannten ein zwei Meter hoher Zaun beschädigt. Weiterhin wurden die entwendeten Reifen vermutlich auf einen Lastkraftwagen oder ein anderes größeres Fahrzeug verladen.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN