Aktion der Gemeinde St. Martin Apfelernte in Bramscher Hasewiesen für guten Zweck

Meine Nachrichten

Um das Thema Bramsche Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

14 Kinder und neun Erwachsene haben in den Bramscher Hasewiesen Äpfel geerntet. Foto: St. Martin Bramsche14 Kinder und neun Erwachsene haben in den Bramscher Hasewiesen Äpfel geerntet. Foto: St. Martin Bramsche

Bramsche. Für einen guten Zweck haben Mitglieder der Kirchengemeinde St. Martin Bramsche in den Hasewiesen Äpfel geerntet.

An einem herrlichen Spätsommersamstag trafen sich am Picknickplatz in den Hasewiesen 14 Kinder und neun Erwachsene, um für einen guten Zweck den dort von der Stadt angepflanzten Bäumen ihre schwere, süße Last abzunehmen. Mit Obstpflückern, Kisten und Decken ausgerüstet, sammelten die engagierten Gemeindeglieder von St.Martin innerhalb von zwei Stunden einen ganzen Anhänger voll Äpfel der unterschiedlichsten Sorten. Zwischendurch gab es eine Stärkungspause mit Kuchen, der von anderen Unterstützerinnen der Gemeinde gebacken worden war.

Im Anschluss wurde das Obst dann zur Artland Mosterei gefahren und zu 225 Litern bestem Apfelsaft gepresst. Am Erntedankfest, das in St. Martin am 30. September 2018 gefeiert wird, können die Fünf-Liter-Kanister für je 9 Euro nach dem Gottesdienst gekauft werden. Der Erlös kommt der Bramscher Tafel zugute.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN