Vorher beim OTB Roland Senger neuer Trainer der Bramscher Basketballer

Meine Nachrichten

Um das Thema Bramsche Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Roland Senger freut auf eine spannende Saison an der Seitenlinie der Bramscher Korbjäger. Archivfoto: StöbitschRoland Senger freut auf eine spannende Saison an der Seitenlinie der Bramscher Korbjäger. Archivfoto: Stöbitsch

pm/knap Bramsche. Lange wurde darüber spekuliert, jetzt ist es offiziell: Roland Senger wird in der Saison 2018/19 die Geschicke der Regionalliga-Basketballer der Ademax Red Devils leiten.

Senger trainierte bereits die Bundesliga-Damen und die Regionalliga-Herren der BG 89 Avides Hurricanes aus Rotenburg (2007-2013) und die Chemcats aus Chemnitz (2013-2014). Zuvor betreute er den Osnabrücker SC in der 2. Basketballbundesliga.

Vier Jahre in Osnabrück

Der gebürtige Osnabrücker trainierte zuletzt den Staffelrivalen der Red Devils, den Osnabrücker TB, wo er von 2014 bis Sommer 2018 Headcoach der Herren und zwischenzeitlich auch der Damen war.

Der 38-jährige Trainer, der im Besitz einer A-Lizenz ist, entschied sich nun zur neuen Saison, den frei gewordenen Trainerposten bei den Ademax Red Devils anzunehmen.

„Wir sind froh, einen so erfahrenen, aber durchaus noch jungen Trainer für unsere neue Mannschaft gefunden zu haben. Roland, Teambetreuer Markus Weste und ich kennen uns sehr viele Jahre. Nun können wir zusammenarbeiten und den bestmöglichen Erfolg rausholen. Ich hoffe, dass Roland mit der Kaderplanung zufrieden ist“, sagt TuS-Teammanager Gunnar Elsemann zum neuen Übungsleiter.

Gemeinsame Spielidee

Roland Senger sagt zu seiner neuen Trainerstation: „Es ist mir wirklich eine Ehre, in einem Verein wie dem TuS Bramsche als Coach tätig sein zu dürfen. Die Fans, die Helfer und das Team haben mich absolut überzeugt, ein Teil davon werden zu wollen. Ich musste wirklich nicht lange überlegen, als Gunnar und Markus auf mich zu kamen. Wir haben alle die gleiche Idee von der Art, wie wir Basketballspielen und uns präsentieren wollen. Wir denken, dass sich alle Basketballbegeisterten auf eine tolle und spannende Saison freuen können.“


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN