Fünf Sitzungen nächste Woche Bramscher Ortsräte beraten über Zuschüsse für Katzenhilfe

Meine Nachrichten

Um das Thema Bramsche Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Um Streunerkatzen kümmert sich die Katzenhilfe Bramsche, die alle Ortsräte um Zuschüsse bittet. Foto: Claudia BiolyUm Streunerkatzen kümmert sich die Katzenhilfe Bramsche, die alle Ortsräte um Zuschüsse bittet. Foto: Claudia Bioly

Bramsche. Die Ortsräte Sögeln, Schleptrup, Epe, Kalkriese und Lappenstuhl tagen in der nächsten Woche. Ein Überblick über die Themen.

Der Ortsrat Sögeln kommt als erster am Montag, 27. August, um 19 Uhr im Dorftreff zusammen. Neben Sachstandsberichten zu den Themen Kindergarten, Friedhof und Stromtrasse steht die Entscheidung über sechs verschiedene Zuschussanträge zur Verfügung. Der Ortsrat verfügt noch über 2100 Euro „nicht verplante Mittel“.

Die Sitzung des Ortsrates Schleptrup beginnt am Dienstag, 28. August, um 19 Uhr im Clubhaus des TuS Engter. Hier wird das Industriegebiet Eiker Esch ebenso ein Thema sein wie die weitere Wohnbebauung in Schleptrup. Außerdem hat der Ortsrat über drei Zuschussanträge zu entscheiden. Der Ortsrat kann noch über knapp 7.800 Euro verfügen.

Der Ortsrat Epe tagt ebenfalls am Dienstag, 28. August, um 19 Uhr im Dorftreff. Neben den Regularien und dem Bericht des Ortsbürgermeisters steht nur die Entscheidung über drei Zuschussanträge an. Der Ortsrat Epe hat noch 4800 Euro zu vergeben.

Am Donnerstag, 30. August, tagt um 18.30 Uhr der Ortsrat Kalkriese in der Gaststätte „Varus Deele“. Hier gibt es zahlreiche Sachstandsberichte, unter anderem zu den Themen ÖPPNV, Museum Kalkriese und Ausbau des Breitbandkabels. Außerdem hat auch der Ortsrat Kalkriese über mehrere Zuschussanträge zu entscheiden. Rund 3700 Euro können die Kalkrieser noch vergeben.

Der Ortsrat Lappenstuhl schließlich tagt ebenfalls am Donnerstag, 30. August, um 19 Uhr im Siedlertreff. Das Entwässerungskonzept der Firma Dallmann und die Sanierung des Pelkebachs sind hier wichtige Themen, außerdem geht es um die Buslinie Damme - Osnabrück. Bei den Zuschussanträgen kann Lappenstuhl noch knapp 800 Euro vergeben.

Katzenhilfe

Alle Ortsräte haben sich mit Zuschussanträgen der Katzenhilfe zu befassen, die in der Vergangenheit sehr unterschiedlich behandelt wurden. Bramsche hat gerade wieder einen Zuschuss bewilligt, andere Ortsräte sehen hier keinen Bedarf. Die Katzenhilfe kümmert sich unter anderem um die Kastration streunender Katzen.In allen Ortsräten gibt es auch am Anfang und am Ende Einwohnerfragestunden.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN