zuletzt aktualisiert vor

15.000 Haushalte betroffen Gestörter TV-Empfang in Bramsche und Umgebung soll noch heute behoben sein

Meine Nachrichten

Um das Thema Bramsche Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Durch ein defektes Glasfaserkabel haben zurzeit 15.000 Haushalte im Bereich Bramsche und Damme keinen TV-Empfang. Foto: dpaDurch ein defektes Glasfaserkabel haben zurzeit 15.000 Haushalte im Bereich Bramsche und Damme keinen TV-Empfang. Foto: dpa

Bramsche/Damme. Wegen eines defekten Glasfaserkabels sind zurzeit 15.000 Haushalte im Bereich Bramsche, Wallenhorst und Damme ohne TV-Empfang. Wie Vodafone aktuell mitteilt, soll die Störung heute Nachmittag behoben sein.

"Seit dem 16. August um 19.38 Uhr ist im Bereich Bramsche und Damme der TV-Empfang ausgefallen", sagt Vodafone-Pressesprecherin Tanja Vogt auf Anfrage unserer Redaktion. Grund dafür sei ein defektes Glasfaserkabel, das nun repariert werden müsse. Zunächst war laut der Vodafone-Sprecherin unklar, wie lange die Arbeiten andauern würden. Nun teilt sie aktuell mit, dass die Störung bis 15.30 Uhr behoben werden und der TV-Empfang wieder störungsfrei zur Verfügung stehen soll.

Ob betroffene Kunden wegen des TV-Ausfalls eine Gutschrift erhalten, ließ sie offen. Sie rät jedoch Betroffenen sich in dieser Frage an das Servicecenter unter der Telefonnummer: 0800 444061 5849 zu wenden.



Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN