Baugebiete im Stadtgebiet Wo gibt es noch Bauplätze in Bramsche zu kaufen?

Meine Nachrichten

Um das Thema Bramsche Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Bauplätze in Bramsche sind stark nachgefragt. Anfang dieses Jahres war noch nicht viel zu sehen, doch inzwischen ist das Baugebiet am Stapelberger Weg voll. Foto: Heiner BeinkeBauplätze in Bramsche sind stark nachgefragt. Anfang dieses Jahres war noch nicht viel zu sehen, doch inzwischen ist das Baugebiet am Stapelberger Weg voll. Foto: Heiner Beinke

Bramsche. Die Nachfrage nach Bauland in unserer Region ist weiterhin hoch. Wo es in der Stadt Bramsche noch Baugrundstücke zu kaufen gibt, können Sie in unserer Karte nachsehen.

Die Kombination aus einer sehr guten Lage am Arbeitsmarkt und gleichzeitig niedrigen Zinsen sorgt bereits seit Jahren für einen Bauboom in Deutschland. Auch im Stadtgebiet Bramsche sind Baugrundstücke stark nachgefragt. Während die Baugebiete in Engter, am Stapelberger Weg in Bramsche und in Ueffeln bereits voll sind, gibt es laut dem Bramscher Baudirektor Hartmut Greife zur Zeit nur zwei Baugebiete, in denen noch Flächen erworben werden können. 

  • An der Varusstraßein Bramsche verkauft die Stadt acht Grundstücke, zum Verkauf stehen dort insgesamt 14 Flächen. Die übrigen sechs sollen von einem privaten Vermarkter veräußert werden. Welche Grundstücke privat und welche von der Stadt verkauft werden, steht laut Baudirektor Greife noch nicht fest.


  • Weitere sechs Baugrundstücke stellt die Stadt außerdem an der Blankenburger Straße in Epe zum Verkauf. Drei weitere werden privat veräußert.


Das Bauamt der Stadt weist allerdings darauf hin, dass es für die zum Verkauf stehenden Flächen bereits fast 300 Anfragen gibt. Die Nachfrage ist also groß. Die meisten Interessenten werden leer ausgehen.

Warum die Stadt Bramsche trotz hoher Nachfrage nur zögerlich neue Baugebiete ausweist, haben die Verantwortlichen Anfang dieses Jahres erklärt.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN