Kostenfreie Workshops Kirchenkreis Bramsche startet Woche der Öffentlichkeitsarbeit

Eine Seminarreihe zum Thema Öffentlichkeitsarbeit startet der Kirchenkreis.Eine Seminarreihe zum Thema Öffentlichkeitsarbeit startet der Kirchenkreis.

Bramsche. Der evangelische Kirchenkreis Bramsche startet eine Aktionswoche zum Thema Öffentlichkeitsarbeit. Von 6. bis 10. August werden Fortbildungen zu unterschiedlichen Aspekten angeboten.

Von 06.08 bis zum 10.08 findet eine Woche rund um alle Themen im Feld der Öffentlichkeitsarbeit statt. Jeder Abend wird einem anderen Schwerpunkt gewidmet. Von Montag bis Freitag jeweils von 18:30 Uhr bis 21:30 Uhr findet an verschiedenen Orten im Kirchenkreis die Aktionswoche statt.

„Öffentlichkeitsarbeit ist auch für die Kirche ein immer wichtiger werdender Bereich, doch wie funktioniert das eigentlich und welche Sachen gilt es zu beachten? Deswegen ist es uns wichtig, allen Haupt und Ehrenamtlichen kostenfreie Schulungsangebote zur Verfügung zu stellen,“ erklärt Kai-Fabien Rolf Leiter der Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit im Kirchenkreis und Initiator der Aktionswoche. Begonnen wird am Montag mit dem Thema Soziale Medien. Fragen wie: „Braucht meine Kirchengemeinde eine Facebook-Seite?“ und wenn ja, wie geht das mit Facebook, Instagram und Co? Darauf und noch mehr gibt es Antworten.

Am Dienstag geht es um den Gemeindebrief. „Nach wie vor eines der wichtigsten Kommunikationsmittel in den Gemeinden,“ erklärt Rolf. In der Schreibwerksatt soll es darum gehen, wie erstellte ich ansprechende Artikel? Als Gast-Referent wird an diesem Abend auch Alexander Schoenen dabei sein. Schoenen ist freier Redakteur für diverse große Zeitschriften. Am Mittwoch zeigt Kai-Fabien Rolf, wie man mit einfachen Mitteln moderne Plakate und Flyer erstellt. Am Donnerstag gibt es eine Schulung im Webseiten-System der Landeskirche - Max-E. Dieses ermöglicht Kirchengemeinden, kostenfrei eine professionelle Homepage zu erstellen.

Den Abschluss der Woche bildet am Freitag das Thema Foto und Video. „Dort zeigen wir, wie man mit wenigen Handgriffen bessere Fotos und Video z.B. für den Gemeindebrief oder die Webseite erstellen kann,“ sagt Rolf. Ebenfalls soll es in dem Workshop am Freitag auch um das Thema Datenschutz gehen und was nach den neuen Gesetzten noch erlaubt ist.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, alle Workshops sind für Haupt und Ehrenamtliche aus den Kirchengemeinden im Kirchenkreis kostenfrei. Ausführliche Informationen zu den Uhrzeiten und Veranstaltungsorten auf der Homepage www.kirchenkreis-bramsche.de. Los geht es am 06.08 um 18:30 Uhr im Haus der Kirche in Bramsche (Kirchhofstr. 6)


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN