Kino auf dem Bauernhof „Sommerflimmern“ auf dem Penter Biohof Kruse

Auf dem Biohof Kruse wird wieder in der Reihe Sommerflimmern der Film „Sommerhäuser“ gezeigt. Foto: LVOAuf dem Biohof Kruse wird wieder in der Reihe Sommerflimmern der Film „Sommerhäuser“ gezeigt. Foto: LVO

Pente. Kino auf dem Bauernhof gibt es am Samstag, 4. August auf dem Biohof Kruse in Pente. In der Reihe „Sommerflimmern“ wird ab 19.30 Uhr der Film „Sommerhäuser“ gezeigt.

„Sommerflimmern - Kino auf dem Lande 2018“, das sind insgesamt 14 ebenso farbenfrohe wie niveauvolle und familienfreundliche Filme unter dem Motto „Raus ins Grüne!“. Der Landschaftsverband Osnabrücker Land als Veranstalter und die Film- und Bildungsinitiative haben dazu 14 interessante Spielorte im Osnabrücker Land ausgesucht, an denen die Filme unter freiem Himmel gezeigt werden.

Deutscher Film

Wie jedes Jahr kommt das „Sommerflimmern“ auch nach Bramsche, und zwar auf den Biolandhof Kruse in Pente, Wiechmannns Ecke 19. Es flimmert dort am Samstag, den 4. August, ab 19.30 Uhr.

Hofbesitzer Martina Heidebreck und Michael Kruse entschieden sich für einen Film aus dem Jahr 2017. Der deutsche Film „Sommerhäuser“, Regie Sonja Maria Kröner, erzählt die Geschichte einer Großfamilie, die sich nach dem Tod von Oma Sophie in deren Garten trifft. Die Zusammenkunft steht unter einem schlechten Stern: Erbstreitigkeiten, Wespenplage, drohendes Unwetter, unbeaufsichtigte Kinder, FKK-liebendes Familienmitglied, Gerüchteüber einen Massenmörder in der Nähe. Die Stimmung kippt. Kann das gutgehen?

Hofrundgang

Die Wartezeit bis zum Filmbeginn um ca. 21.15 Uhr verkürzen die Hofbesitzer mit einem Hofrundgang zum Gemüseanbau und zum mobilen Hühnerstall. Um den Abend abzurunden gibt es auch ein Speiseangebot sowie gekühlte Getränke.

Schlechtes Wetter wird der Filmvorführung selbst nichts anhaben können – in die große Scheune auf dem Hof Kruse passen immerhin 200 Personen.

Bis zum Ende der Veranstaltungsreihe am 24. August 2018 auf dem Ferienhof Groneick in Gehrde findet das „Sommerflimmern – Kino auf dem Lande“ noch an vielen weiteren Orten im Osnabrücker Land statt – immer mit attraktiven Vorprogrammen wie einem Hofrundgang zum Gemüseanbau und zum mobilen Hühnerstall, einem Offenen Singen oder auch mit einer Verkostung rund um die Zitrone.

Gesamtprogramm und Anfangszeiten unter www.sommerflimmern.de, Infos unter T 05403.72455-14.

Eintritt 5 Euro, ermäßigt 4 Euro, mit KUKUK 1 Euro.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN