Bei Landesmeisterschaft in Bestform Gold und Bronze für Bramscher Jagdschützin Borgstede

Siegerehrung in Harburg für Hannelore Borgstede (Mitte) – hier zusammen mit Landesobmann Wecke (l.), Jagdschützin Teuwsen (2.v.l.), Carmen Wilshusen und dem stellvertretenden Präsidenten der Landesjägerschaft Niedersachsen, Meinecke (r.). Foto: Hegering/Christian BussSiegerehrung in Harburg für Hannelore Borgstede (Mitte) – hier zusammen mit Landesobmann Wecke (l.), Jagdschützin Teuwsen (2.v.l.), Carmen Wilshusen und dem stellvertretenden Präsidenten der Landesjägerschaft Niedersachsen, Meinecke (r.). Foto: Hegering/Christian Buss

Bramsche. Freude bei Hannelore Borgstede vom Hegering Bramsche über zweimal Edelmetall bei den Titelkämpfen der Jagdschützen.

Auf dem Schießstand der Jägerschaft Hamburg-Harburg fanden die diesjährigen Landesmeisterschaften im jagdlichen Schießen der Landesjägerschaft Niedersachsen statt. Borgstede als einzige Vertreterin der Jägerschaft aus dem Osnabrücker Nordkreis konnte dort in der Gesamtwertung Platz eins erringen. In der Teildisziplin Kugel reichte es bei Ringgleichheit ferner zum 3. Platz.

So krönte die Jagdschützin den Saisonabschluss mit einer Gold- und einer Bronzemedaille.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN