Polizei sucht Zeugen Unfallflucht mit gestohlenem Auto in Bramsche

Die Polizei Bramsche sucht nach einem Unfall mit einem gestohlenen Suzuki Swift Zeugen. Symbolfoto: Carsten Rehder/dpaDie Polizei Bramsche sucht nach einem Unfall mit einem gestohlenen Suzuki Swift Zeugen. Symbolfoto: Carsten Rehder/dpa

Bramsche. Unbekannte Täter haben bereits in der Nacht zu Montag in Bramsche ein Auto gestohlen und anschließend mit dem Wagen einen Unfall gebaut. Das meldete Polizei am Freitag.

Die Unbekannten entwendeten zunächst in der Gartenstraße nahe des Bahnhofs einen blauen Suzuki Swift. Am frühen Montagmorgen verunfallten Unbekannte auf der Hemker Straße mit einem blauen Suzuki Swift, den sie zuvor in der Gartenstraße entwendet hatten. Mit diesem Kleinwagen waren die Täter dann offenbar am frühen Montagmorgen gegen 1.20 Uhr auf der Hemker Straße in Richtung Achmer unterwegs, als sie in Höhe der Einmündung zur Straße „Auf dem Vogelbaum“ von der Fahrbahn abkamen und im Straßengraben landeten.

Danach sind die Insassen vermutlich zu Fuß in Richtung Bramscher Innenstadt geflüchtet. Den bisherigen Ermittlungen der Polizei zufolge soll unmittelbar nach dem Unfall ein Pärchen (Mann und Frau) mit einem silberfarbenen Opel Kombi an der Unfallstelle angehalten haben. Die Polizei in Bramsche sucht diese Personen als mögliche Zeugen und bittet um Kontaktaufnahme unter Telefon 05461/91530-144.