Eis für alle Bramscher Schüler starten in die großen Ferien

Meine Nachrichten

Um das Thema Bramsche Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Mit Schwung und Jubel starteten die Mädchen und Jungen der Grundschule im Sande in die großen Ferien. Foto: Hildegard Wekenborg-PlackeMit Schwung und Jubel starteten die Mädchen und Jungen der Grundschule im Sande in die großen Ferien. Foto: Hildegard Wekenborg-Placke

Bramsche. Endlich Sommerferien! Sechs lange Wochen Freizeit liegen ab heute, 27. Juni. 2018, vor den Bramscher Schülern. An der Bramscher Grundschule Im Sande ging es mit Schwung und einem Eis für jeden in die schönste Zeit des Jahres.

Die Sonne lachte mit den meisten Schülern um die Wette, als es nach der dritten Stunde hieß: Schule aus!. Glaubt man der alten Bauernregeln, wonach das Wetter sieben Wochen lang so bleibt wie am Siebenschläfertag, können sich die Kinder auf traumhaftes Ferienwetter freuen. Heute, am 27. Juni, ist nämlich der besagte Siebenschläfertag.

Für die Grundschüler in der Gartenstadt gab es zum Start in die Ferien ein besonderes Highlight. Auf Initiative der Lehrerinnen Maria Wemker und Imme Meyer wurde vor einiger Zeit an der Schule eine sogenannte Büchertankstelle eingerichtet, wo die Schülerinnen und Schüler gegen ein kleines Entgelt ein Buch ausleihen oder auch kaufen können. 75 Euro landeten so in der Kasse, die jetzt in Eis für alle umgesetzt wurden.

Für 51 der 180 Schüler war es übrigens ein Abschied für Immer von ihrer Grundschule. Sie werden nach den Sommerferien weiterführende Schulen besuchen.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN