Zeitplan für Vollsperrungen B218-Sanierung beginnt in Ueffeln Mitte Juli

Meine Nachrichten

Um das Thema Bramsche Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Die Ortsdurchfahrt von Ueffeln wird ab Juli 2018 saniert. Archiv-Foto: Björn DieckmannDie Ortsdurchfahrt von Ueffeln wird ab Juli 2018 saniert. Archiv-Foto: Björn Dieckmann

Bramsche. Ab Donnerstag, 28. Juni 2018, müssen Verkehrsteilnehmer auf der Bundesstraße 218 zwischen Schwagstorf (Fürstenau) und Ueffeln mit Verkehrsbehinderungen rechnen. Grund ist eine umfangreiche Fahrbahnsanierung in den Ortsdurchfahrten Merzen und Ueffeln sowie im Anschluss zwischen Plaggenschale und Schwagstorf. Dies teilt die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Osnabrück mit.

Die Gesamtmaßnahme, die voraussichtlich bis Mitte Oktober andauert, ist in insgesamt fünf, teilweise zeitgleich laufende Bauabschnitte unterteilt, für die Vollsperrungen erforderlich sind. Eine großräumige Umleitung wird für beide Fahrtrichtungen über die Bundesstraße 68 von Bramsche nach Bersenbrück und von dort über die B 214 und Ankum nach Schwagstorf (Fürstenau) eingerichtet.

Folgender Bauablauf ist geplant: In der Zeit vom 28. Juni 2018 bis voraussichtlich zum 8. August erfolgen die Sanierungsarbeiten zunächst in der Ortsdurchfahrt Merzen. In diesem Bauabschnitt erhält auch der dortige Kreisverkehr Fahrbahn und Bordanlagen aus Beton. Gleichzeitig wird die Fahrbahn zwischen dem Kreisverkehr und der Tankstelle erneuert.

Hieran schließt sich voraussichtlich vom 9. August bis zum 22. August 2018 in Merzen der Abschnitt der Bundesstraße zwischen Tankstelle und der Bottumer Straße am Ortsausgang in Richtung Ueffeln an.

In Ueffeln ab 16. Juli

Ab dem 16. Juli bis voraussichtlich zum 8. August 2018 wird in der Ortsdurchfahrt Ueffeln die B 218 zwischen der L 70 Bottumer Straße und der L 70 Neuenkirchener Allee saniert. In diesem Abschnitt werden auch die Anschlussleitungen des Regenwasserkanals erneuert.

Danach folgen voraussichtlich vom 9. August bis Mitte Oktober die Fahrbahnerneuerung und eine Kanalsanierung zwischen der L 70 Neuenkirchener Straße und dem Kreisverkehr in Richtung Bramsche.

Weiterlesen: Ortsrat Ueffeln kritisiert geplante Sanierung der B218

Zum Abschluss wird voraussichtlich vom 24. September bis Mitte Oktober die Fahrbahndecke zwischen Schwagstorf (Fürstenau) und Plaggenschale einschließlich des Radweges saniert.

In allen Bauabschnitten werden auch – soweit möglich – die vorhandenen Bushaltestellen erneuert und mit modernen Bordanlagen sowie taktilen Leiteinrichtungen ausgestattet. Die Bushaltestelle „Am alten Hof“ in Ueffeln wird in eine Randhaltestelle umgebaut, der Bus hält dann zukünftig auf der Fahrbahn. Hierdurch soll bei gleichzeitigem Erhalt des Mittelbeetes ein Umfahren des haltenden Busses verhindert werden. Gleichzeitig kann so der Gehweg an dieser Stelle breiter ausgeführt werden.

Die von der Bundesrepublik Deutschland getragenen Baukosten der Gesamtmaßnahme belaufen sich auf rund 3,1 Millionen Euro. Wie die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Osnabrück des Weiteren mitteilt, sollen Anlieger rechtzeitig Informationen über anstehende Sperrungen erhalten.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN