Viel Liebe und viel Party Bramscher Sommerkulturprogramm startet am Donnerstag

Meine Nachrichten

Um das Thema Bramsche Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Im Epizentrum des Bramscher Sommerkulturprogramms, dem Kirchplatz, eröffnet die Band Alacoustic am Donnerstag den Reigen. Foto: Elvira PartonIm Epizentrum des Bramscher Sommerkulturprogramms, dem Kirchplatz, eröffnet die Band Alacoustic am Donnerstag den Reigen. Foto: Elvira Parton

Bramsche. Am Donnerstag, 28. Juni, startet das Bramscher Sommerkulturprogramm mit dem Auftritt der Band Alacoustic auf dem Kirchplatz. Bis zum 31. August finden dort immer donnerstags Konzerte statt. Aber auch an anderen Orten und anderen Wochentagen gibt es im Bramscher Sommer Kultur.

Der Kirchplatz vor der St.-Martin-Kirche in der Fußgängerzone ist sowas wie das Epizentrum des Bramscher Sommerkulturprogramms. Dorthin stellt das Bramscher Stadtmarketing in diesem Jahr zehn Bands, die um jeweils 19.30 Uhr beginnen. Die Bandbreite reicht dabei von Folk über Soul und Gypsy-Swing bis Rock. Dazu kommen sieben Konzerte in Bramscher Gaststätten wie dem Hasesee-Café, der Aquarena, dem Billard-Palast oder dem Spritzenhaus Café, die sonntags um 11 Uhr starten.

Los geht es am Donnerstag, 28. Juni, mit der Band Alacoustic. Das Quintett hat sich vorgenommen, alten Songs von den Eagles, Crosby, Stills & Nash, Pink Floyd, Neil Young oder America neues, zeitgemäßes Leben einzuhauchen. Beim Belmer Kultursommer vor einem Jahr sah der Chronist dieser Zeit in Alacoustic eine „Covergruppe mit Stil, die die Originale mit viel Liebe interpretierte“.




Mit viel Liebe wird sicher auch der US-amerikanische Singer/Songwriter Nico Rivers am Sonntag, 1. Juli, im Gasthof Bei der Becke in Engter ans Werk gehen. Dem Mann aus Boston wird nachgesagt, er könne in jedem Auftrittsort eine intime Atmosphäre schaffen.




Ebenfalls aus den USA kommt die Bands Larry and his Flask. Sie wird am 23. August den Kirchplatz mit einer Mischung aus Rock’n’Roll, Punk, Gypsy-Jazz, Folk und Americana beschallen. Ihre Güte hat das Quintett schon beim Bramscher Sommerkulturprogramm unter Beweis gestellt.




Das Abschlusskonzert und eine große Party finden am 31. August statt, wenn die Gruppe namens "Deine Lieblingsband" ihre Party-Musik vorträgt.

Neben den Konzerten gibt es zahlreiche andere Veranstaltungen wie den Bramscher Orgelsommer, eine Fritz-Wolf-Ausstellung im Tuchmacher Museum, das Sommerflimmern oder das Gartenstadt Sommerfest.

Bramscher Sommerkulturprogramm, Innenstadt, Bramsche, ab Do., 28. 6., Eintritt frei, alle Infos unter www.bramsche.de.

BU:


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN